Praxisklinik für Plastische Chirurgie und Ästhetische Medizin
 
 

Behandlung von Aknenarben und sonstigen Narben mit der fraktionierten Laserbehandlung bei aestheticbalance in Dreieich bei Frankfurt

 

Narbenbehandlung mit dem Laser

Aknenarben oder auch Narben nach Verletzungen oder Operationen werden an exponierten Stellen, wie Gesicht, Hals, Dekolleté sowie an Armen und Beinen oft störend empfunden und können auf Dauer auch das Selbstwertgefühl beeinträchtigen.

Die fraktionierte Laserbehandlung ist eines der innovativsten Verfahren zur Erneuerung der Haut und wird Ihnen von den Spezialisten für plastische Chirurgie und ästhetische Medizin bei aestheticbalance in Dreieich bei Frankfurt angeboten.

 

Ihre Vorteile einer fraktionierten Laserbehandlung zur Narbenbehandlung

  • dauerhafte Glättung von Aknenarben
  • Verbesserung von Narben
  • Hochwertige Resultate
  • Minimal invasives, schonendes, risikoarmes Verfahren
  • Keine Wundflächen, somit keine Verbände notwendig
  • Geringe bis keine Ausfallzeit (gesellschaftsfähig nach 1 bis 2 Tagen)
  • Schmerzarme Behandlung, keine Narkose oder Schmerzbehandlung notwendig

 

Beratung und Kosten

Unverzichtbar für den Erfolg der Laserbehandlung ist das Beratungsgespräch unter Berücksichtigung der individuellen Gegebenheiten und Ihrer Wünsche. Wir erstellen zusammen mit Ihnen ein  Behandlungskonzept, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, und besprechen die Vor- und Nachteile der einzelnen Therapieoptionen.

Bei Fragen und für unverbindliches und individuelles Beratungsgespräch zur Laserbehandlung in unserer Praxisklinik in Dreieich bei Frankfurt und Darmstadt stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon oder über unser Kontaktformular.

 

Was muss ich vor und nach der Behandlung beachten

Wir empfehlen Ihnen einen Monat vor und nach der Laserbehandlung eine Bräunungspause. Dadurch können praktisch alle Risiken der Über- oder Unterpigmentierung vermieden werden.
Weiterhin sollten keine Behandlungen bei akuten Hautinfektionen erfolgen. Während der Schwangerschaft oder Stillzeitwerden bieten wir keine Laserbehandlungen an.

Nach der Laserbehandlung sollten Sie die behandelten Regionen noch mit Kühlpads kühlen. Die durch die Laserbehandlung aufgetretene leichte Rötung verschwindet je nach Behandlungsintensität noch am selben Tag oder nach einem Tag. Da bei diesem neuartigen schonenden Verfahren keine äußerlichen Wunden entstehen, können Sie schon am nächsten Tag ein hypoallergenes Make-up auftragen, um eine eventuell noch bestehende Reströtung der Haut abzudecken.

Wichtig ist es außerdem, die Haut nach der Behandlung vor UV-Einstrahlung zu schützen. Wir empfehlen Ihnen Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor SPF 30 zu verwenden. Dadurch können praktisch alle Risiken der Über- oder Unterpigmentierung vermieden werden.

Die Behandlung kann auch in den Sommermonaten unter Sonnenschutzmaßnahmen durchgeführt werden.


Sind die Behandlungen schmerzhaft

Anders als bei den aggressiven und ablativen Verfahren ist die von uns angewendete nichtablative fraktionierte Laserbehandlung wenig schmerzhaft. Durch die aktive Hautkühlung der Behandlungseinheit und das Auftragen von Salben mit Lokalanästhetika ist die Behandlung nahezu schmerzfrei. Sie empfinden lediglich eine leichte Wärme wie bei einem Sonnenbrand. Die Laserbehandlung dauert je nach Größe der behandelten Fläche zwischen 20 und 45 Minuten.

 

Nebenwirkungen und Gesellschaftsfähigkeit

Unmittelbar nach der Behandlung können für eine kurze Zeit dezente Rötungen, ein Wärmegefühl oder eine leichte Schwellung der behandelten Regionen auftreten. Durch Auflegen von Kühlpads verschwinden die lokalen Reizungen in der Regel innerhalb einiger Stunden, so dass meistens nur noch eine leichte Rötung über einen Tage besteht.

Hautverfärbungen wie Über- oder Unterpigmentierungen sind bei diesem Verfahren extrem selten und können effektiv durch das Auftragen einer Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor vermieden werden. Weiterhin sollten Sie nach der Laserbehandlung für etwa 1 Monat eine Bräunungs- und Solariumspause einhalten.

Eine bleibende sichtbare Narbenbildung durch diese Art der Laserbehandlung ist nahezu ausgeschlossen.

Je nach Ausmaß und Intensität der Behandlung sind Sie sofort oder nach 1 bis 2 Tagen wieder gesellschaftsfähig. Schon am nächsten Tag können Sie Make-up auftragen, um eventuell noch bestehende Hautrötungen abzudecken.


Wie lange ist die Haltbarkeit

Aufgrund des neuen schonenden und soften Laserverfahren sind bei Narbenbehandlungen 5 Sitzungen in Zeitabständen von jeweils 1 bis 2 Wochen notwendig, um ein optimales Ergebnis zu erreichen.
Die Narben bleiben dauerhaft geglättet und kehren ohne weiteren Akneschub bzw. Verletzung der Haut nicht zurück.

 

Nach oben

Dreieich: 0 61 03 - 80 30 494
Frankfurt: 069 - 2474 8892 170
Erfahren Sie mehr:
 
aestheticbalance | Praxisklinik für plastische Chirurgie und ästhetische Medizin    Heckenweg 7a | 63303 Dreieich    Goethestraße 14 | 60313 Frankfurt a. M.
E-Mail: info@aestheticbalance.de Fon: 0 61 03 - 80 30 494 Fon: 069 - 2474 8892 170
Bookmark and Share