Praxisklinik für Plastische Chirurgie und Ästhetische Medizin
 
 

Oberschenkelstraffung – Oberschenkel straffen in Dreieich - Frankfurt - Darmstadt

 

Oberschenkelstraffung – Oberschenkel straffen durch den plastischen Chirurgen in Dreieich bei Frankfurt

Erschlaffte Haut oder Fettpolster an den Oberschenkeln nach Gewichtsreduktion oder aufgrund des normalen Alterungsprozess sind oftmals durch Sport und Massagen nicht befriedigend zu verbessern. Ebenso kann eine alleinige Fettabsaugung bei erschlaffter Haut an den Oberschenkeln nicht zum  gewünschten Ergebnis führen. Hier bietet die Oberschenkelstraffung eine dauerhafte Korrekturmöglichkeit.

Eine durch den plastischen Chirurgen fachkundig durchgeführte Oberschenkelstraffung stellt nicht nur die Proportion des Oberschenkels harmonisch wieder her; auch die sportliche Aktivität und das subjektive Wohlbefinden erhalten neuen Aufschwung.


Was Sie von einer Oberschenkelstraffung erwarten können?

  • straffere Oberschenkel
  • harmonische Oberschenkelproportionen
  • natürliche Form

 

Der Eingriff einer Oberschenkelstraffung im Detail

Ausgehend von Ihren Vorstellungen und körperlichen Gegebenheiten bestimmen Sie gemeinsam mit dem plastischen Chirurgen Dr. Roger Jung die Lage der Schnitte und die Art der Oberschenkelstraffung. Dies erfolgt in einem ausführlichen Beratungsgespräch vor der Oberschenkelstraffung in unserer Praxisklinik für plastische Chirurgie in Dreieich bei Frankfurt.

Wir unterscheiden dabei zwischen einer horizontalen (kleinen) und einer vertikalen (großen) Oberschenkelstraffung. Die Naht der ersten verläuft zwischen Leiste und Sitzbein, die der zweiten von der Leiste bis zur Knie-Innenseite.

Zuerst werden die zu operierenden Bereiche von unserem plastischen Chirurgen Dr. Roger Jung vermessen und angezeichnet. Nun werden die überschüssige Haut und das darunter liegende Fettgewebe entfernt, gelegentlich unterstützt durch eine angleichende Fettabsaugung. Durch gefäßaktive Lösungen kann die Blutung stark vermindert werden.

Gleichzeitig mit dem Vernähen der Wundränder wird die Haut gestrafft. Die Naht wird mit dünnen Fäden dabei so geführt, dass die unvermeidbaren Narben möglichst unauffällig bleiben.

Die Operation dauert je nach Umfang zwischen 2 bis 3 Stunden.

Die Beratung, Oberschenkelstraffung und Nachsorge werden selbstverständlich vom leitenden Arzt der Praxisklinik für plastische Chirurgie in Dreieich bei Frankfurt, Herrn Dr. Roger Jung persönlich durchgeführt.


Die Anästhesie bei einer Oberschenkelstraffung

Eine Oberschenkelstraffung wird in Vollnarkose durchgeführt und bedingt einen stationären Aufenthalt von 1 bis 3 Tagen. Nur kleinere Hautstraffungen können auch in örtlicher Betäubung vorgenommen werden.

Um die Narkose wird sich ein erfahrener Anästhesist kümmern. Die notwendigen Voruntersuchungen werden im Vorfeld mit Ihnen besprochen, dabei haben Sie auch die Gelegenheit, die Narkose mit dem Anästhesisten zu besprechen.


Die Zeit vor und nach einer Oberschenkelstraffung

Fast alle von uns durchgeführten Eingriffe bedingen Schnitte in das Haut- und Fettgewebe. Normalerweise heilen diese sehr gut aus. Bei regelmäßigem und starkem Nikotingenuss kann die Heilung jedoch negativ beeinflusst werden. Als Raucher sollten Sie deshalb bereits 2 Wochen vor einer Oberschenkelstraffung Ihren Nikotingenuss einstellen.

Schmerzmittel, die Acetylsalicylsäure enthalten (zum Beispiel Aspirin), verzögern die Blutgerinnung. Sie sollten bereits 10 Tage vor der Oberschenkelstraffung auf die Einnahme dieser und anderer blutgerinnungshemmender Medikamente verzichten. Sprechen Sie gegebenenfalls mit Ihrem Hausarzt darüber.

Von Allergien gegen Medikamente, Pflaster, Salben oder Wasch- und Desinfektionsmittel sollten Sie uns in jedem Fall bereits während des Vorgesprächs in Kenntnis setzen, ebenso von anderen bekannten Erkrankungen und regelmäßigem Medikamentengebrauch. Eventuelle Hautentzündungen in der Leistengegend müssen vor der Oberschenkelstraffung behandelt werden.

Direkt nach der Oberschenkelstraffung sorgen Schmerzmittel für die nötige Ruhe und Entspannung. Um eine optimale Heilung zu fördern, sollten Sie für 6 Wochen eine Kompressionshose tragen.

Die Wundheilung der Haut und das Abklingen der Schwellung benötigt bis zu 3 Wochen.Resorbierbare Hautnähte lösen sich von selbst auf, andere Fäden werden nach 3 bis 6 Wochen entfernt. Sportliche Aktivitäten können nach 5 Wochen langsam gesteigert werden.

Wir lassen Sie nach Ihrer Oberschenkelstraffung nicht allein, denn die Zeit nach einer plastischen Operation ist eine besondere. Wir stehen Ihnen in dieser Zeit gerne beratend und helfend zur Verfügung.

Selbstverständlich verläuft auch die medizinische Nachbehandlung auf einem hohen Niveau. Bei zahlreichen Eingriffen sind regelmäßige Kontrolluntersuchungen obligatorisch; wir werden Sie im Vorgespräch darüber informieren. Sollten nach der Oberschenkelstraffung irgendwelche Umstände eintreten, die Sie beunruhigen, können Sie sich jederzeit in unserer Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Dreieich bei Frankfurt melden. Wir sind rundum über eine Notfalltelefonnummer für Sie erreichbar.


Risiken und Gesellschaftsfähigkeit nach einer Oberschenkelstraffung

Eine Oberschenkelstraffung verursacht größere Wundflächen; Blutergüsse, Sekrete oder Infektionen können die Wundheilung stören. Das Hautgefühl und der Lymphabfluss regenerieren sich innerhalb der nächsten Monate.

Thrombosen und Embolien sind extrem selten. Auffällige breite Narben als Folgen einer gestörten Wundheilung, welche gehäuft bei Rauchern auftreten, können durch nachfolgende kleine Eingriffe in örtlicher Betäubung korrigiert werden.

Ihre Arbeitsfähigkeit ist meistens nach etwa 2 Wochen wiedererlangt.


Beratung und Kosten einer Oberschenkelstraffung bei aestheticbalance in Dreieich bei Frankfurt

Bei den ausführlichen Gesprächen vor einer Oberschenkelstraffung geht es unter anderem um Ihre individuellen körperlichen Eigenschaften und Wünsche, auf die wir uns einstellen müssen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Dazu gehört, dass wir Sie genau über die Begleitumstände und mögliche Risiken der Maßnahmen unterrichten. Lassen Sie sich im Voraus bitte nicht von manchen Details erschrecken, sondern vertrauen Sie unserem persönlichen Gespräch. Wir legen Wert darauf, Sie und Ihren Körper möglichst gut vorzubereiten.

Bitte beachten Sie: Die Informationen auf dieser Website ersetzen nicht das eingehende Beratungsgespräch mit unserem Spezialisten für Plastische Chirurgie. Nur dieses kann Sie über die individuellen Erfolgsaussichten und Risiken der Oberschenkelstraffung aufklären. Im Verlaufe dieses Gespräches können wir Sie dann auch über die für Sie entstehenden Kosten informieren.

Bei Fragen und für ein unverbindliches und individuelles Beratungsgespräch zu einer Oberschenkelstraffung in unserer Praxisklinik in Dreieich bei Frankfurt und Darmstadt stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon oder über unser Kontaktformular.



Was Sie noch über eine Oberschenkelstraffung wissen sollten

Die Oberschenkelstraffung ist keine Methode zur Gewichtsreduktion. Vielmehr sollten vorher alle anderen Möglichkeiten zu einer Gewichtsabnahme ausgeschöpft sein. Je näher Sie Ihrem Idealgewicht sind, umso besser wird das Operationsergebnis ausfallen.

 

Nach oben

Dreieich: 0 61 03 - 80 30 494
Frankfurt: 069 - 2474 8892 170
Erfahren Sie mehr:
Operation: Oberschenkelstraffung
OP-Dauer: 2 bis 3 Stunden
Anästhesie: Vollnarkose oder örtliche Betäubung
Eingriffsart: 1 bis 3 Tage stationär
oder ambulant
Nachbehandlung: Kompressionshose für
6 Wochen
Gesellschaftsfähig: nach ca. 2 Wochen
 
aestheticbalance | Praxisklinik für plastische Chirurgie und ästhetische Medizin    Heckenweg 7a | 63303 Dreieich    Goethestraße 14 | 60313 Frankfurt a. M.
E-Mail: info@aestheticbalance.de Fon: 0 61 03 - 80 30 494 Fon: 069 - 2474 8892 170
Bookmark and Share