Praxisklinik für Plastische Chirurgie und Ästhetische Medizin
 
 
Bruststraffung-BrustOP in Dreieich bei Frankfurt

Bruststraffung in Dreieich - Frankfurt - Darmstadt

 

 

Bruststraffung in Dreieich bei Frankfurt

Übergroße und hängende Brüste sind für viele Frauen ein großes Problem: Sie beeinträchtigen stark das allgemeine Wohlbefinden und Körperbewusstsein und können auch zu schmerzhaften Veränderungen vor allem im Brust-, Nacken- und Rückenbereich führen. Darüber hinaus sind sie vielfach für Hemmungen bei körperlichen und intimen Aktivitäten verantwortlich.

Die Methoden der Bruststraffung sind heute sehr weit entwickelt und es werden weitgehend narbenarme Methoden angewendet.

Eine Bruststraffung oder Brustverkleinerung verändert nicht nur die Größe und Form Ihrer Brust, sondern Ihre ganzen körperlichen Proportionen und Ihr allgemeines Wohlbefinden zum Positiven.


Was Sie von einer Bruststraffung erwarten können?

  • wohlproportionierte und gleichmäßige Brüste
  • straffere Brüste
  • natürliche Form
  • kaum sichtbare Narben durch narbenarme OP-Technik

 

Der Eingriff einer Bruststraffung im Detail

Ausgehend von Ihren Vorstellungen und körperlichen Gegebenheiten bestimmen Sie gemeinsam mit unserem plastischen Chirurgen Dr. Roger Jung die Lage der Schnitte und die Art und Form Ihrer Bruststraffung. Dies erfolgt in einem ausführlichen Beratungsgespräch vor der Bruststraffung in unserer Praxisklinik für plastische Chirurgie in Dreieich bei Frankfurt.

Vor Einleiten der Narkose wird die geplante Schnittführung und neue Brustwarzenposition angezeichnet, um durch die Bruststraffung ein symmetrisches Ergebnis zu erzielen.

Die Bruststraffung dauert zwischen 2 bis 3 Stunden. In der Regel werden zwei Schnitte angewendet: Einer verläuft rund um den Warzenhof, der meist verkleinert wird, und ein anderer von dessen unterem Rand zur unteren Brustfalte (so genannte Narbensparende Technik). Manchmal ist ein weiterer Schnitt entlang der natürlichen Brustfalte erforderlich.

Nach dem Entfernen überflüssigen Fett- und Drüsengewebes wird der verbliebene Drüsenkörper neu geformt, nach oben verlagert und befestigt. Bei der Neuformung der Brust wird auch die Brustwarze samt Nerven und Blutgefäßen in eine neue Position gebracht, wodurch Sie nach der Bruststraffung weitgehend normal empfinden und in der Regel auch Ihre Stillfähigkeit behalten. Die Wunde wird intrakutan mit feinsten Fäden vernäht und mit einem straff sitzenden Verband versorgt.

Die Beratung, Bruststraffung und Nachsorge werden selbstverständlich vom leitenden Arzt der Praxisklinik für plastische Chirurgie in Dreieich bei Frankfurt, Herrn Dr. Roger Jung persönlich durchgeführt.


Die Anästhesie bei einer Bruststraffung

Die Bruststraffung erfordert in der Regel eine Vollnarkose und einen stationären Aufenthalt von 1 bis 2 Tagen.

Um die Narkose wird sich ein erfahrener Anästhesist kümmern. Die notwendigen Voruntersuchungen werden im Vorfeld mit Ihnen besprochen, dabei haben Sie auch die Gelegenheit, die Narkose mit dem Anästhesisten zu besprechen.


Die Zeit vor und nach einer Bruststraffung

Fast alle von uns durchgeführten Eingriffe bedingen Schnitte in das Haut- und Fettgewebe. Normalerweise heilen diese sehr gut aus. Bei regelmäßigem und starkem Nikotingenuss kann die Heilung jedoch negativ beeinflusst werden. Als Raucher sollten Sie deshalb bereits 2 Wochen vor einer Bruststraffung Ihren Nikotingenuss einstellen.

Schmerzmittel, die Acetylsalicylsäure enthalten (zum Beispiel Aspirin), verzögern die Blutgerinnung. Sie sollten bereits 10 Tage vor der Bruststraffung auf die Einnahme dieser und anderer blutgerinnungshemmender Medikamente verzichten. Sprechen Sie gegebenenfalls mit Ihrem Hausarzt darüber.

Von Allergien gegen Medikamente, Pflaster, Salben oder Wasch- und Desinfektionsmittel sollten Sie uns in jedem Fall bereits während des Vorgesprächs in Kenntnis setzen, ebenso von anderen bekannten Erkrankungen und regelmäßigem Medikamentengebrauch.

Während der Vorbesprechung in unserer Praxisklinik in Dreieich bei Frankfurt sollten Sie uns auch mitteilen, ob Sie eine starke Gewichtsreduktion oder eine Schwangerschaft planen. Beide Fälle können die Brustform nach einer Bruststraffung unvorhersehbar verändern, wodurch das Ergebnis beeinträchtigt werden kann. Um eventuelle Veränderungen des Gewebes in der Brust feststellen zu können, ist eine Ultraschalluntersuchung oder eine Mammografie vor der geplanten Bruststraffung zu empfehlen.

Direkt nach der Operation und für ein paar Tage ist mit leichten Schmerzen zu rechnen.

Abhängig von der Naht- und Verbandtechnik können Sie nach wenigen Tagen wie gewohnt duschen und mit der Hautpflege beginnen. Die resorbierbaren Fäden lösen sich von selbst auf; andere Fäden werden nach ca. 5 bis 7 Tage entfernt, um eine feine Narbenbildung zu unterstützen.

Nach der Bruststraffung sollten Sie für mindestens 3 Wochen rund um die Uhr einen optimal sitzenden und nicht einengenden Büstenhalter tragen, um die neue Brustform zu unterstützen.

Schweres Heben und Sport sind für insgesamt 3 Wochen zu vermeiden.

Wir lassen Sie nach Ihrer Bruststraffung nicht allein, denn die Zeit nach einer plastischen Operation ist eine besondere. Wir stehen Ihnen in dieser Zeit gerne beratend und helfend zur Verfügung.

Selbstverständlich verläuft auch die medizinische Nachbehandlung auf einem hohen Niveau. Bei zahlreichen Eingriffen sind regelmäßige Kontrolluntersuchungen obligatorisch; wir werden Sie im Vorgespräch darüber informieren. Sollten nach der Bruststraffung irgendwelche Umstände eintreten, die Sie beunruhigen, können Sie sich jederzeit in unserer Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Dreieich bei Frankfurt melden. Wir sind rundum über eine Notfalltelefonnummer für Sie erreichbar.


Risiken und Gesellschaftsfähigkeit nach einer Bruststraffung bei aestheticbalance in Dreieich bei Frankfurt

Selten können Infektionen oder Durchblutungsstörungen der Wundränder zu unschönen Narben führen. Diese lassen sich jedoch nach etwa einem halben Jahr durch einen kleinen Eingriff in einer örtlichen Betäubung korrigieren. Sehr selten treten nach einer Bruststraffung Nachblutungen auf, die durch einen kleinen Eingriff gestillt werden müssen. Anfängliche Missempfindungen im Bereich der Brustwarzen bilden sich nach einiger Zeit zurück.

Die Bruststraffung hinterlässt kleine Narben, die im Laufe der Zeit verblassen und später kaum noch erkennbar sind. Ein endgültiges Ergebnis kann meist erst nach 6 bis 9 Monaten beurteilt werden.

Nach einem Klinikaufenthalt von 1 bis 2 Tagen - je nach Umfang der Bruststraffung - werden Sie wieder wohlauf sein. Bereits nach wenigen Tagen nach der Bruststraffung ist die normale Befindlichkeit weitgehend wiederhergestellt und nach etwa 2 Wochen sind Sie wieder arbeitsfähig.


Beratung und Kosten einer Bruststraffung

Bei den ausführlichen Gesprächen vor einer Bruststraffung geht es unter anderem um Ihre individuellen körperlichen Eigenschaften und Wünsche, auf die wir uns einstellen müssen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Dazu gehört, dass wir Sie genau über die Begleitumstände und mögliche Risiken der Maßnahmen unterrichten. Lassen Sie sich im Voraus bitte nicht von manchen Details erschrecken, sondern vertrauen Sie unserem persönlichen Gespräch. Wir legen Wert darauf, Sie und Ihren Körper möglichst gut vorzubereiten.

Bitte beachten Sie: Die Informationen auf dieser Website ersetzen nicht das eingehende Beratungsgespräch mit unserem Spezialisten für Plastische Chirurgie. Nur dieses kann Sie über die individuellen Erfolgsaussichten und Risiken der Bruststraffung aufklären. Im Verlaufe dieses Gespräches können wir Sie dann auch über die für Sie entstehenden Kosten informieren.

Bei Fragen und für ein unverbindliches und individuelles Beratungsgespräch zu einer Bruststraffung in unserer Praxisklinik in Dreieich bei Frankfurt und Darmstadt stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon oder über unser Kontaktformular.

 

Was Sie noch über eine Bruststraffung wissen sollten

Die natürliche Alterung und die Schwerkraft werden Ihre "Traumfigur" mit der Zeit allerdings wieder ein wenig verändern. In diesem Fall kann ein erneuter Eingriff in Betracht kommen.  Dann können Sie Ihre Brüste durch eine weitere Brust OP, wie z.B. eine Bruststraffung oder einer Brustvergrößerung erneut in unserer Praxisklinik in Dreieich bei Frankfurt in Form bringen lassen.

 

Nach oben

Dreieich: 0 61 03 - 80 30 494
Frankfurt: 069 - 2474 8892 170
Erfahren Sie mehr:
Operation: Bruststraffung
OP-Dauer: 2 bis 3 Stunden
Anästhesie: Vollnarkose
Eingriffsart: 1 bis 2 Tage stationär
Nachbehandlung: stützender BH für 3 Wochen
Gesellschaftsfähig: nach 2 Wochen
 
aestheticbalance | Praxisklinik für plastische Chirurgie und ästhetische Medizin    Heckenweg 7a | 63303 Dreieich    Goethestraße 14 | 60313 Frankfurt a. M.
E-Mail: info@aestheticbalance.de Fon: 0 61 03 - 80 30 494 Fon: 069 - 2474 8892 170
Bookmark and Share